Produkttest - Backen mit Küchle

Werbung


Heute möchte ich euch 3 Produkte von Küchle vorstellen die wir zum Testen bekommen haben. 



Über Küchle:


Die W. u. H. Küchle GmbH & Co. KG steht für hochwertige Oblatenprodukte und pfiffige Ideen rund ums Backen. Heute wie gestern! Oberstes Ziel und kennzeichnend für das Familienunternehmen ist die gleichbleibende Qualität der Produkte und Prozesse. 

Als eines der ersten Unternehmen überhaupt ist Küchle seit 2003 nach dem „International Featured Standard Food“ zertifiziert – Ein hoher Anspruch, den Küchle in einem ansprechenden Leitsatz an die Endverbraucher kommuniziert. Persönlich und direkt greifbar! 


Die Basic Mix Backmischungen fand ich direkt sehr interessant, denn sie können für Muffins, Kuchen oder Tortenboden genutzt werden. 


Da wir mal wieder Lust auf Torte hatten , haben sich die Basic Mix Vanille Backmischung und das San-apart förmlich dafür angeboten 😍


Für den Tortenboden nimmt man einfach die komplette Backmischung sowie 6 Eier (Größe M) und 20 g Wasser. 

Danach alles zu einer luftigen Masse aufschlagen und in die Springform füllen und 35 min backen. 


Für die Tortencreme (schnelle Buttercreme) habe ich dann das San-apart benutzt. 

Dafür einfach 250g Butter, 500 g Vanillepudding mit 6TL San-apart verrühren.

Man kann das San-apart auch für eine normale Buttercreme, Desserts oder zum Sahne steifen benutzen. Aber auch eine Vegane Zubereitung ist damit möglich! 


Die Kaffee-Creme Torte war mit den Produkten schnell fertig und hat uns sehr gut geschmeckt. 


Die Basic Mix Backmischung Schoko habe ich für Muffins genutzt. Einfach die komplette Backmischung, 4 Eier (Größe M) und 220g Sonnenblumenöl nehmen. 


Nachdem sie gebacken und ausgekühlt waren, haben wir sie noch schön verziert.


Alle 3 Produkte haben uns gut gefallen. Gerade wenn es mal schnell gehen muss, ist eine Backmischung eine super Sache.  


Vielen Dank an das Küchle Team für die tolle Kooperation! 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0