Produkttest - verschiedene Dip's von der Dip Fee

Werbung


Vor einiger Zeit kam ohne Ankündigung ein ganz tolles Paket bei uns an. Ein Paket mit ganz vielen leckeren Gewürzen. Gewürze, mit denen man ganz einfach leckere Dip's zaubern kann. Dips mit speziellem Flair.


Über Dip-Fee:


Ein Dip von der Dip-Fee hebt sich von der Masse u. a. dadurch ab, dass er echten Wiedererkennungswert mitbringt – so, als ob tatsächlich ein wenig Feenzauber in den Dips stecken würde. Angefangen hat alles ganz klein, als Sonja Forster private Experimente mit Gewürzen und Crème fraîche durchführte, um damit ihre Speisen zu bereichern. Ihr Umfeld fand so großen Gefallen daran, dass sie sich zunächst nebenberuflich und dann hauptberuflich dem Vertrieb von feinsten Dips widmete. Das Ergebnis brachte ihr 2013 sogar den ersten Platz beim Gründerpreis "Leuchtfeuer Nord" ein. Was genau zeichnet einen Dip mit dem Logo der Gründungspreisträgerin aus? Das Geheimnis des Erfolgs: ein Gespür für Genuss.


In der Probierbox enthalten:


•Dip Salvatore

•Dip Chakalaka 

•Dip Amarillo 

•Dip Chimichuri

•Dip Brasil

•Dip Sweety 

•Dip Bali

•Dip Curry Mango

•Currysalz

•Pesto Provonce

•Barbecue Grillbutter

•Himalaya Salz grob

•Wildgewürz

•Pesto Tomate 

•Tomaten-Gurken Salz

•Apple Spices




Begonnen hatten wir mit dem Dip Sweety und Chakalaka. 

Der coole Dip Sweety von der Dip-Fee setzt zu 60 % auf Zucker und zu 35 % auf Tomatenflocken. Die restlichen Zutaten sind unter anderem Salz, Pfeffer, Chili und Schnittlauch. Somit wird die Süße gekonnt durch Tomatengeschmack und eine milde Würze ausgeglichen


Kostenpunkt für 100g : 4,90€



Dip Chakalaka ohne Knoblauch ist eher pikant, aber sehr lecker. 

Zu den Hauptkomponenten gehören Paprika, Tomate, Chilli und Pfeffer. 



Kostenpunkt für 100g : 4,90€


Das Gewürz gibt es auch mit Knoblauch. 


Die Zubereitung


Einfach mit Creme Fraiche oder ähnliches mischen und 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Danach schmecken die Dip's richtig intensiv!

Danach hatten wir uns für den Dip Salvatore und Amarillo entschieden!


Dip Salvatore mit Knoblauch verrät es schon am Namen, dieses Gewürz kommt aus der Italienischen Küche. Auch dieses Gewürze passt zu warmen oder kalten Speisen. 

Enthalten sind in der Mischung unter anderem die typischen Gewürze wie Salz und Pfeffer. Ein Hauch Chilipulver, Kurkuma, Öl und Zimt runden den Geschmack ab.

Der Dip hat mir persönlich bisher am Besten gefallen 😍👌


Kostenpunkt für 100g : 4,90€


Dip Amarillo schmeckt köstlich zu Gegrilltem oder auf Brot. Auch dieses Gewürz haben wir in Creme Fraiche gegeben. 

Man kann daraus auch eine leckere Marinade zaubern: einfach 2 EL mit heißem Wasser aufgießen und 1EL Öl zugeben. 


Kostenpunkt für 100g : 4,90€


Wie ihr merkt, kann man mit den Gewürzen der Dip-Fee seine Kreativität freien Lauf lassen. Wir haben noch nicht alle Sorten ausprobiert, aber die, die wir probiert haben, waren alle super lecker.

Die Probierbox für 15€ eignet sich zum Ausprobieren des Sortiments und als Geschenkidee.


Schaut doch mal hier im Shop vorbei, es lohnt sich definitiv!


Ich möchte mich recht herzlich für die Kooperation bedanken 😊

Kommentar schreiben

Kommentare: 0