Produkttest - myChoco

Werbung


Jetzt wird's schokooooladig.

Dieses neue Testpaket ist nichts für Abnehmwütige 😂 da ich aber eh schon mit meiner diesjährigen Bikini Figur abgeschlossen habe, kam dieses Paket nur recht.


Aber wer steckt eigentlich hinter MyChoco?


Anfang 2016 haben sich myChoco gegründet, um richtig gute Schokolade mit direkter Entwicklungshilfe zu kombinieren. Genuss kann geteilt und gleichzeitig verdoppelt werden, wenn man mit jedem Stückchen Schokolade etwas Gutes tut. Denn in der ungeschönten Realität der Schokoladenwelt ist gerade in den Anbaugebieten die Zukunftsperspektive für Kinder und Jugendliche nach wie vor beklagenswert. Ihr Ziel ist es daher, dass sie mit ihrer Schokolade ein Stück dazu beitragen, dass Kinder Zugang zu Bildung erhalten und somit das Schicksal ihres Landes selbst in die Hand nehmen können.


Das tolle an der Schokolade von MyChoco ist, das man mit jeder gekauften Tafel ein Hilfsprojekt unterstützt. Das war mir vorher nicht bekannt. Die Idee dahinter finde ich grandios.


Alle 7 Sorten myChoco sind aus eigenen Rezepturen kreiert und werden direkt in Belgien mit hochwertigsten Zutaten hergestellt.


Angefangen haben wir mit der Sorte Vollmilch. Das Design gefällt mir sehr gut, denn sie hebt von anderen Anbietern ab. Sogar eine Bucket-List ist auf jeder Schokolade drauf 🤣

Hier bekommt man 180!! g  leckere Schokolade. Ich sage das jetzt nicht weil ich die Schokolade kostenlos erhalten habe, aber ich habe bisher keine bessere Schokolade probiert! OMG! Das ist Foodporn, sorry, aber diese Schokolade ist einfach nur Hammer. 

Selbst die Zartbitter Schokolade schmeckt super lecker und wer mich kennt, weiß das ich kein Fan davon bin. 

Popcorn, Karamell .. alle Sorten konnten bei uns die volle Punktzahl erreichen! 

Ich habe natürlich auch schon geguckt wo ich die Schokolade nachkaufen kann.

Dazu geht ihr einfach auf die Seite von MyChoco, dann auf die Kategorie "Kaufen." Nun könnt ihr eure Stadt eingeben. 

Und Bingooo, bei uns gibt es die Schokolade auch. Bin dann also mal weg, Nachschub holen 😉 und das schöne daran, ich trage dazu bei ein Hilfsprojekt zu unterstützen..da werde ich doch gerne dick 😂✌


Nein mal im Ernst, probiert unbedingt diese Schokolade und ihr werdet verstehen was ich meine. 

Auf der Homepage könnt ihr immer den aktuellen Projektstatus einsehen.


Die Idee dahinter ist nämlich wirklich ein Lob wert.

Vielen lieben Dank für die Kooperation und das wir probieren durften.