Produkttest - Picmondoo 5D Diamond Painting

Werbung


Vor ein paar Wochen erreichte mich ein ganz tolles Paket von Picmondoo.

Ihr habt Lust auf kreative und tolle Bilder?-dann seit ihr auf dieser Seite vollkommen richtig. 


Wir leben in einer Welt, die immer schneller, bunter und lauter wird. Da uns Familie, Freunde und Arbeit tagtäglich in Beschlag nehmen, vergessen wir allzu oft, uns auch mal etwas Besonderes zu gönnen. PICMONDOO steht für außergewöhnliche Do It Yourself KUNSTERKE. Lasst euch von 5D Diamanten Malerei verzaubern und entdeckt die neue revolutionierte Art von Malen nach Zahlen.


Diamond Painting ist wie schon erwähnt  Malen nach Zahlen auf eine andere Art und Weise. Statt mit Farbe vordefinierte Felder zu füllen, setzt man hier Steinchen ein. Das Prinzip ist das gleiche, aber es sieht natürlich anders aus.

 Beim Diamond Painting, muss man jedoch bedenken, dass alle Bilder leicht verpixelt werden. Wer schon mal mit Kreuzstich Bilder gemacht hat, weiß was ich meine.

 

Die Steine wirken echt toll und geben den Bildern das gewisse etwas.




Was brauch man für Diamond Painting?


In diesem Paket und normalerweise in jedem anderem auch, wird immer alles komplett verschickt, sodass Ihr direkt loslegen könnt:


•Die Leinwand mit der Abbildung und den Zahlen (sogenannte Canvas), die mit einer Klebeschicht überzogen ist. Darauf liegt eine Folie die diese Schicht schützt.


•Ein Kleber (eher Wachs), jedoch nicht um die Steinchen aufzukleben, sondern um die Steine besser greifen zu können. Einfach den Stift in den Wachs drücken, dann haben die Steinchen mehr Halt und hauen euch nicht ab 😉


•Ein Stift, mit einer runden Öffnung, mit welchem die Steinchen von der Oberseite gefasst werden können um sie aufs Bild zu setzen.


•Ein Schälchen mit Rillen, in dem man die Steine reinlegen kann und wenn man möchte auch richtig herumdrehen kann.


Bei diesem Set ist eine Pinzette dabei, das ist aber eher selten. Habe ich bisher auch nicht wirklich gebraucht.


Bevor ich angefangen habe, habe ich alle Steinchen in Döschen umgefüllt und nummeriert. So könnt ihr schneller arbeiten und kommt nicht durcheinander. 

Auf dem Bild ist eine Folie, darunter könnt ihr die Nummer, Buchstaben und Zeichen erkennen.

Oben rechts könnt ihr dann sehen welche Farbe genommen werden muss.

Die Farbe die gesetzt wird, schüttet ihr dann einfach auf das Schälchen. So können nach und nach die Steinchen entnommen und auf das Bild gesetzt werden. 


 Es klingt komplizierter als es in Wirklichkeit ist 😉 

Wenn der erste Stein gesetzt ist, geht es wirklich ratz fatz. 

Und eins könnt ihr mir glauben, Diamond Painting macht süchtig..lach! 


Ein kleiner Tipp:

 Arbeitet euch immer vom Rand zur Mitte vor und zieht nicht zuviel von der Folie ab. Dies ist ganz wichtig um die Klebefolie nicht zu verunreinigen. 


Bei meinem Set waren zwischendurch Steinchen dabei die nicht ganz eckig waren und etwas Material überstand. Diese solltet ihr nicht benutzen, da die Steinchen dann nicht ganz aufs Bild passen und ihr dann nicht mehr gerade bleibt. 
Ich habe die Erfahrung gemacht, das man bei den eckigen Steinchen noch genauer arbeiten muss, als bei den runden. 
Auch sind diese Bilder etwas zeitintensiver.
Zum Glück sind immer genug Steinchen dabei, sodass ihr keine Angst haben müsst, wenn doch mal eins mit Fehlern dabei ist. 

Hier könnt ihr das Bild sehen wie es am Ende aussieht. Nach 14 Tagen war es fertig.

Jetzt wisst ihr auch warum es Diamond Painting heißt, es funkelt nämlich so herrlich, das ist der Wahnsinn. 

Dieses Bild ist ein Geschenk für meine Mama, da sie Rosen liebt.

Es wird noch eingerahmt und dann aufgehangen. 


Preislich liegt es bei 44,97€ bei einer Größe von 40x45cm.


Es gibt aber nicht nur vorgefertigte Motive wie Wölfe, Buddha oder Elefanten! NEIN! Picmondoo erstellt euch euer persönliches Diamanten Kunstwerk von eurem Hochzeitstag, eurem Vierbeiner oder eines eurer schönsten Urlaubsbilder. Wie das geht? Klickt dafür auf diese Seite 

Einfach euer Bild in dem dafür vorgesehenen Bereich hochladen (Kästchen oben rechts unter der Bildbeschreibung). Wählt die Größe aus, die das personalisiertes 5D Diamond Painting haben soll. Anschließend legt ihr es in den Warenkorb und schließt die Bestellung ab. 


Und genau so ein Bild werde ich zu Weihnachten verschenken 😉 aber pssst! 


Ich bedanke mich recht herzlich an das Team von Picmondoo, der Kundenservice war mehr als zufriedenstellend. Das Bild ist ein Traum und ihr habt nicht zuviel versprochen. Jetzt muss sich nur noch die Mama freuen 💕

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Picmondoo.de (Freitag, 21 September 2018 10:48)

    Hallo Frau Franke :)
    ein toller Beitrag "Daumen hoch"
    Wir bedanken uns und wünschen weiterhin viel Erfolg!

    Liebe Grüße,
    Picmondoo-Team

  • #2

    Bettina Franke (Freitag, 21 September 2018 10:53)

    Ich möchte mich für das schöne Geschenk bedanken. �Deine Mama��