Produkttest - Badoo Music Box for Kids

Werbung



Früher waren wir mit riesige Cassettenrekorder ausgestattet, irgendwann hatten wir sogar einen tragbaren Cd-Player - das waren Zeiten! 

Mittlerweile ist die Technik aber schon viel weiter. Es gibt einige tragbare Musikwürfel - davon konnte uns bisher aber keiner so wirklich überzeugen. Entweder man muss unzählige Figuren kaufen oder ein zusätzliches Abo abschließen, damit das Kind seine Musik und Hörspiele hören kann. 


Ich möchte hier keineswegs eine dieser Marken schlechtreden, aber es gab immer Punkte die uns nicht zugesagt haben. 


BADOO ist ein Lautsprechersystem für Kinder ab 3 Jahren. Er bietet einfachste Bedienung, natürlichen Hörspaß und verfügt sogar über ein integriertes Mikrofon. Damit können Stimmen, Geräusche oder Musikinstrumente einfach aufgenommen und abgespielt werden. Die einzelnen Komponenten sind jeweils aus robusten und nachhaltigen Materialien gefertigt. Durch den integrierten und austauschbaren Akku kann BADOO auch unterwegs, z.B. im Urlaub, verwendet werden (Laufzeit bis zu 6 Stunden).


Zubehör


Das Gehäuse der Box wird aus nachhaltigem und robusten Bambus gefertigt. Der Klang ist dadurch wirklich klasse. Die austauschbaren Handgriffe bestehen aus lebensmittelechten Silikon. Die Kinder können somit selbst entscheiden welche Farbe sie benutzen möchten. 


Der Lautsprecher lässt sich sowohl über den integrierten, austauschbaren Akku (ca. 6 Std. Betriebszeit) als auch über Netzbetrieb betreiben.


Um eigene Musik hören zu können, braucht ihr einen USB Stick. Dieser wurde mir zusätzlich zur Verfügung gestellt, was ich unglaublich nett fand. So konnten wir direkt Ben seine Lieblingsmusik auf den Stick laden, dazu aber gleich mehr 😉


Bedienelemente


Damit ihr einen Einblick auf die Bedienung des Gerätes bekommt, habe ich euch alle Bedienelemente mal nummeriert. Das Bedienfeld befindet sich bei der Box auf der Oberseite des Gehäuses. Der Lautsprecher befindet sich vorne, unter dem Gitter. 


Die Tasten 1-4 dienen der Auswahl der Wiedergabeinhalte


1= Musik

2= Hörbuch

3= Mikrofonaufnahmen

4= Einschlaffunktion sowie der Bluetooth Funktion


Um eigene Musik, Hörspiele und Aufnahmen hören zu können benötigt ihr einen USB-Stick. Dieser sollte 3 verschiedene Ordner haben:


.\music für die Musikaufnahmen

.\book für Hörspiele/Texte

.\recordings für eigene Mikrofonaufnahmen


Möchten eure Kinder nun Musik hören, spielt er nun die Musik von dem USB Stick ab. Das Gerät startet immer von der letzten Stelle, an der die Wiedergabe verlassen wurde.


Mit der Taste 3 können eure Kinder ihr Gesangstalent aufnehmen 😆


Durch kurzes drücken der Taste 4 wird die Einschlaf-Funktion aktiviert oder deaktiviert. Sobald die Zzz Taste gedrückt wurde, zeigt sehr langsames roten Blinken dies an. So wird über die Dauer von 30 Minuten immer weiter die die Lautstärke reduziert. 

Durch erneutes Drücken oder Abschalten wird die Funktion deaktiviert. 


Drückt man außerdem die Taste 4 Sekunden, wird die Buetooth-Funktion aktiviert. 

Dazu müsst ihr vorher einfach nur euer Handy mit dem Gerät Koppeln und ihr könnt beispielsweise eine Playlist verschiedener Streaming Dienste abspielen. Ihr könnt somit selbst entscheiden welche Inhalte abgespielt werden, ohne dafür extra ein Abo abschließen zu müssen👍🏻


5= das Mikrofon

6= Play/Pause

7= Rücksprung/Rücklauf

8= Skip/Vorlauf

9= Aufnahmefunktion


Die Taste 9 startet die Mikrofon-Aufnahme. Sobald die rote Betriebsanzeige leuchtet, wird alles aufgenommen was das Mikrofon erfassen kann. Um die Aufnahme zu beenden drückt man einfach wieder auf die Taste. Ein weitere Aufnahme kann nun mit der Taste 6 erneut gestartet werden.


10= Ein- und Ausschalten sowie die Lautstärkeeinstellung 

11= die Betriebsanzeige, die ihre Anzeigefarbe der aktuellen Funktion wechselt. 

Die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite. Diese könnt ihr ganz einfach mit einem 2Cent Stück aufschrauben um die Klappe zu entnehmen. Das die Anschlüsse verschlossen sind finde ich sogar richtig gut, gerade für kleine Kinder. Der USB Stick ist so immer am richtigen Platz und geht somit nicht verloren. 


Die Badoo Box ist mit einem leistungsfähigen wiederaufladbaren Lithium-Ionen Akku ausgestattet. Vor dem ersten Einsatz solltet ihr den Akku erst aufladen. Der Anschluss dafür ist über der Abdeckung. Während des Aufladens leuchtet die Anzeige rot, ist die Aufladung abgeschlossen erlischt die Anzeige. Das Gerät kann während des Ladens vollständig verwendet werden. Sollte der Akku leer sein, blinkt die Betriebsanzeige auf. Es ist für die Akkulebenserwartung kein Vorteil, den Akku ständig voll geladen zu halten. Solltet ihr doch mal einen neuen Akku brauchen, könnt ihr diesen direkt bei Badoo erwerben. 

Besonders gut finde ich die Wiedergabelautstärke-Begrenzung , diese befindet sich auch im hinteren Teil der Box. Ihr könnt also festlegen wie laut das Gerät sein soll. Dazu müsst ihr einfach den Regler einstellen. Für kleinere Kinder finde ich das absolut super. 


Eine komplette Video Vorstellung könnt ihr euch auch hier auf YouTube anschauen, dort wird auch nochmal genau auf den USB-Stick eingegangen. 



Fazit:


Wie schon erwähnt hatten wir nun ein paar Musik-Boxen, aber irgendetwas störte uns immer. Das Gerät kostet auf Amazon 99,90€. 

Wenn ich überlege was ich noch in andere Boxen investieren muss, finde ich den Preis völlig in Ordnung. Es müssen keine Musik-Cd's oder Hörspiele mehr gekauft werden, denn wir benutzen dafür einen Streaming Dienst. Klar, der kostet auch etwas - aber dort kann die ganze Familie hören was sie möchte. 

Ben kann somit seine eigene Playlist hören. Aber auch wer das nicht nutzen will, weil diese Dienste mit Kosten verbunden sind - kann den USB-Stick dafür benutzen. Dieser ist sicher im hinteren Teil und Ben brauch nur die beliebige Taste drücken.

Der Klang ist wirklich klasse. Wir haben daneben mal unseren tragbaren Cd-Player gestellt und wir waren alle der Meinung das die Badoo Box den besseren Klang hat. Durch die Wiedergabelautstärke-Begrenzung kann ICH bestimmen wie laut die Musik gehört wird.

Einen Anschluss für Kopfhörer gibt es an diesem Gerät nicht, aber uns stört das nicht.

Die Zzz Taste ist klasse durchdacht, denn Abends wird hier gerne zum Einschlafen noch ein Hörspiel gehört - das sich die Lautstärke automatisch nach 30 Minuten reduziert ist gerade in der Einschlafphase goldwert. 

Das Gerät kann von 3-12 Jahren genutzt werden, aber ich finde sogar noch länger, denn selbst ich benutze es ab und an für meine Musik 😉


Ich kann wirklich nichts negatives finden und das sage ich nicht, weil wir das Gerät kostenlos testen durften. Wir sind restlos begeistert und hoffen das Badoo viel mehr Anerkennung bekommt. 


Vielen lieben Dank auch an Mareike für den lieben Kontakt ♡